Die Welt der Ks

Kultur

Der Genuss und die Anwendung künstlerischen Schaffens gehört zu den wirklichen Bereicherungen des menschlichen Lebens. Kultur ist Teil der Daseinsvorsorge.

 

Kommunikation

Ein Platz für kulturelle Dialoge und Visionen, eine Werkstatt für neue Konzepte und Strategien im Kulturmanagement, ein Ort zur Qualifizierung und Weiterbildung dienen der Kommunikation.

 

Kooperation

Initiierung von strategischen und operationellen Partnerschaften für Projekte und deren Durchführung

 

Kommune

Die Region braucht eine innovative und zukunftsweisende Kulturpolitik für eine zukunftsfähige Gestaltung der Kulturförderung und Unterstützung der kulturellen Infrastruktur. Fehlende finanzielle Ressourcen, geringere Mobilität und unzureichende Kommunikationsmöglichkeiten sind die Herausforderungen im kulturell strukturschwachen Raum.

 

Kompetenz

Im Kulturbüro versammeln sich Menschen mit Perspektiven jenseits des Tellerrands ohne Betriebsblindheit. Hier wird um die Ecke gedacht – nicht nur, wenn die Gerade nichts mehr herzugeben scheint.

 

Konzept

Künstlerische Aktivitäten bündeln und kulturelle Identifikationsanker entwickeln, um so die kulturellen Stärken der Region sichtbarer zu machen.

 

Konnexion

Allianzen sind Grundvoraussetzung einer funktionierenden gesellschaftlichen Entwicklung. Vernetzung schafft Synergien und sogenannte Dependenzen gemeinsamer Interessen.

 

Kreativität

Kreative Räume können nicht systematisch geplant, aber sehr wohl konstruktiv gestaltet werden.

 

Kohäsion

Die Förderung der Vernetzung und die Unterstützung der Kulturakteure sind  zwingend notwendig für die Gestaltung des regionalen Kulturstandortes. Ein leichterer Zugang zu kulturellen Angeboten und zur ästhetischen Bildung fördert und festigt das Gemeinwohl, die Identifikation und die eigene Kreativität - mithin den gesellschaftlichen Zusammenhalt über individuelle Schwächen hinweg.

 

[P9] www.stadtklang.city

Wie klingt unsere Stadt?

Projekt der Medienpädagogik, Klangkunst und Inklusion in Itzehoe

bundesweit für die Endrunde nominiert in der Kategorie "Teilhabe"

KulturBahnhof Viktoria

 

Die Renovierungsarbeiten im KulturBahnhof Viktoria (www.kuba-viktoria.de) laufen auf Hochtouren - dabei ist die Projektarbeit bereits aufgenommen. Baustaub unter den Augen sehen wir mit großer Freude auf den endlich fertig gestellten Sanitärbereich und alles, was sich jetzt baulich in der Renovierung alles fügt. Wir sehen Land - Viktoria wird passgenau für ein selbstbestimmtes Leben: Der Seminarraum, der neue Fußboden, die Büros, die Küche und das Studio. Ende September wird es vollständig installiert und eingerichtet sein - in der ersten Oktober-Woche bereits gehen wir auf Sendung.  "StörFrequenz" heißt die Unternehmung unter dem Dach von Westküsten FM und arbeitet in einer bunten Redaktion an RegionalResonanzen aus unserem Kreis Steinburg. An der offenen Stadtredaktion kann jeder teilnehmen.

Hier ein erster Pressebericht

Infos ab sofort unter www.kuba-viktoria.de

 

Achtung: Das erste RadioSeminar findet bereits am 15. und 16. Oktober zu den Grundlagen des Radiojournalismus statt - jeweils von 11-19 Uhr in den Räumen des KulturBahnhofs Viktoria.

 

Radiomachen ist weit mehr als nur CDs auflegen und Musikmoderation. Als „schnellstes Medium der Welt“ ist Radio geradezu ideal, um den Hörern auch journalistisch aufbereitete Informationen zu vermitteln. Doch wie macht man das? Wie finde ich die richtigen Themen, wo die Quellen, wie stelle ich den Informanten und Betroffenen Fragen? Wie interviewe ich einen Gast oder einen Gesprächspartner am Telefon? Wie texte und spreche ich meine Beiträge und aktuellen Nachrichten, damit es seriös und dem Thema entsprechend klingt? Diese und mehr Fragen beantwortet das zweitägige Seminar.

D i s k u s s i o n

K9 zur Vergabe der Kulturknotenpunkte hier

Enttäuschend - Kulturgelder für VHS: Hier die Knoten-Diskussion auf landesblog.de und hier unser Gastkommentar

KupoGe-Diskussion mit K9-Beteiligung: Immaterielles Kulturerbe hier

Situation auf Alsen ... verknarzt und zugenäht - hier der Link zum Pressespiegel und  hier  zu unserem Leserbrief

Erfolgreiche Stadtpolitik - Gängeviertel in Hamburg eröffnet

Koordination für regionale Kultur e.V.
Postfach 1603
25506 Itzehoe

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

04825 901943

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Steinburg, Dithmarschen und Nordfriesland sind unsere Kreise: K|9 arbeitet im echten Norden ... So sieht es hier aus!  Zehnmal überraschend anders.

K9-Downloads hier

Wir sind organisiert und Vorstandsmitglied in der LAG Soziokultur SH e.V.

Kindertheater des Monats

Die neue Spielzeit, die vierundzwanzigste, beginnt am 10. September 2016 mit dem Stück ab 4 „Der kleine Drache Kokusnuss“ von der wolfsburger figurentheater compagnie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© K|9 Koordination für regionale Kultur e.V.